Programm
Montag, 22. Oktober 2018

EINGEREICHTE VORTRÄGE:

ADVANCED VISION TECHNOLOGY (AVT); D-HAMBURG, DIRK LANGE
MÖGLICHKEITEN ZUR NACHHALTIGEN EFFIZIENZSTEIGERUNG BEI DER FOLIENVEREDELUNG IN RICHTUNG
„WORKFLOW AUTOMATION 4.0“

BASF SE; D-LUDWIGSHAFEN; DR. DIRK WULFF
UV-ACRYLAT HOTMELT ODER LÖSUNGSACRYLAT – WER IST ÖKONOMISCHER UND ÖKOLOGISCHER?

BRÜGGEMANN CHEMICAL; D-HEILBRONN; DR. JAN KLITSCHKE
REDOX FOR MAIN POLYMERIZATION OF EMULSION POLYMERS

COPERION GMBH; D-STUTTGART; DANIEL BELLER
KONTINUIERLICHE HERSTELLUNG VON KLEB- UND DICHTSTOFFEN – EFFIZIENZ STEIGERN UND LIMITIERUNGEN ÜBERSCHREITEN

DOW; B-SENEFFE; DR. DEANA DUJARDIN
SILICONE PRESSURE SENSITIVE ADHESIVES AND FLUOROSILICONE RELEASE TECHNOLOGIES

EASTMAN CHEMICAL MIDDELBURG B.V.; NL-MIDDELBURG
N.N.

ELKEM SILICONES; F- LYON; DR. SEBASTIEN MARROT
UNDERSTANDING THE INTERACTIONS BETWEEN PRESSURE SENSITIVE ADHESIVES AND RELEASE COATINGS

EVONIK NUTRITION & CARE GmbH; D-ESSEN; DR. STEFAN STADTMÜLLER
DOPPELT HÄLT BESSER – GEMINI TENSIDE FÜR WASSERBASIERTE ACRYLATKLEBER

FRAUNHOFER INSTITUT IVV; D-FREISING; DR. KLAUS NOLLER
PROZESSKONTROLLE ORGANISCHER BESCHICHTUNGEN MIT EINEM INLINE FLUORESZENZ MESSSYSTEM

FUJIFILM EUROPE GmbH; D-DÜSSELDORF; RALF ANDUSSIES
UVSCALE- FOLIE ZUR MESSUNG UND FARBLICHEN VISUALISIERUNG VON UV-LICHTVERTEILUNGEN

HENKEL AG & Co. KGaA; D-DÜSSELDORF;
NEXT GENERATION OF WBA PSA FOR GRAPHICS

HERMA GmbH; D-FILDERSTADT; MARCUS GABLOWSKI
DIE ROLLE DES ETIKETTS IM RECYCLINGPROZESS – WAS MEHRSCHICHTIGE HAFTKLEBSTOFFE LEISTEN

HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN; D-MÜNCHEN; PROF. DR. DIRK BURTH
KLEBSTOFFBLUTEN

JOWAT SE; D-DETMOLD; DR. HARTMUT HENNEKEN
FORMULIERUNG VON HMPSA AUF BASIS NACHWACHSENDER ROHSTOFFE

KRATON CHEMICAL B.V.; NL-ALMERE
N.N.

KROENERT GmbH & Co. KG; D-HAMBURG
KLEBSTOFFANWENDUNGEN IN DER PRAXIS

LOHMANN GmbH & Co. KG; D-NEUWIED; VIKTOR MARTENS
EINE RHEOLOGISCHE STUDIE VON SCHMELZKLEBSTOFFFORMULIERUNGEN UND DEN ENTSPRECHENDEN HAFTKLEBEBÄNDERN

NORDSON POLYMER PROCESSING SYSTEMS GmbH; D-MÜNSTER; JÖRG WEIDAUER
SCHLITZDÜSENTECHNOLOGIE FÜR MEHRLAGIGE BESCHICHTUNGEN: EINE GELEGENHEIT DIE PRODUKTIVITÄT ZU STEIGERN UND GLEICHZEITIG DIE LAUFENDEN KOSTEN ZU REDUZIEREN

PAPIERTECHNISCHE STIFUNG; D-HEIDENAU; DR. MARKUS KLEEBAUER
URSACHENERMITTLUNG VON VERKLEBUNGSPROBLEMEN BEI PAPIER, KARTON UND HAFTVERBUNDEN MIT MODERNEN ANALYTISCHEN METHODEN

POLYTYPE CONVERTING AG; CH-FRIBOURG; DR. ROBERT BEER
ELEKTROSTATISCHE REDUKTION DER NEBELBINDUNG BEI BESCHICHTUNG MIT MEHRWALZEN-SYSTEMEN

RÜTGERS GERMANY GmbH; D-DUISBURG; DR. JUN LIU
OPTIMIERUNG VON PSA KLEBSTOFFEN DURCH SELEKTIVEN EINSATZ VON HARZEN

SCHÜTZ GMBH & Co. KGaA; D-SELTERS; LUCAS WILHELMI
INNOVATIVE GROSSMITTELVERPACKUNG FÜR KLEBSTOFFE

SEKISUI ALVEO AG; CH-LUZERN; SATISH PALIKA
POLYOLEFIN-SCHAUMSTOFF-KLEBEBÄNDER FÜR SEMI-STRUKTURELLE ANWENDUNGEN

SYNTHOMER DEUTSCHLAND GmbH; D-MARL; DR. KATJA GREINER
FORMULIERUNG VON HOCHLEISTUNGS-HAFTKLEBSTOFFEN

TECHNISCHE UNIVERSITÄT BRAUNSCHWEIG-IFS; D-AACHEN; ELISABETH STAMMEN
QUALITÄTSANFORDERUNG IN DER HAFTKLEBEBANDANWENDUNG FÜR PERMANENTE KLEBTECHNISCHE VERBINDUNGEN – AKTUELLER STAND DER NEUEN RICHTLINIE DVS 3320-2

tesa SE; D-NORDERSTEDT; DR. CHRISTIAN BRINKMANN
BILDGEBENDE VERFAHREN ZUR CHARAKTERISIERUNG VON HAFTKLEBEBÄNDERN UND IHREN ANWENDUNGEN

TSRC DEXCO; US-PLAQUEMINE / LA; PAUL DALLEY
SIS POLYMERE FÜR MOSH UND MOAH FREIE HOTMELT KLEBSTOFFE

UNIVERSITY OF ALICANTE; E-ALICANTE; PROF. JOSE MIGUEL MARTIN-MARTINEZ
CONTROLLED TACK AND ADHESION BY CHANGING THE DEGREE OF PHASE SEPARATION IN THERMOPLASTIC POLYURETHANE PSA MADE WITH MIXTURES OF POLYETHER POLYOLS

WESTFÄLISCHE HOCHSCHULE; D-RECKLINGHAUSEN; PROF. DR. KLAUS-UWE KOCH
HAFTSCHMELZKLEBSTOFFE AUF BASIS POLYMILCHSÄURE

ZECHER GmbH; D-PADERBORN; JÖRG ROHDE
RASTERWALZEN – VERSCHIEDENE GRAVURTECHNOLOGIEN

Unsere Partner